logotype

 

Bindekurse

 

Allgemeine Infos    Ziele    Ablauf   Die optimale Nymphe   Aktuelle Kursausschreibungen   Teilnahmegebühr  Anfahrt 

   Anmeldung/Kontakt

 

Allgemeine Infos

 

Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung als Fliegenbinder und meiner große Freude daran mein gesammeltes Wissen theoretisch und praktisch weiterzugeben, veranstalte ich laufend Bindekurse und Workshops zu verschiedenen Themen.

 

Maria und Gerhard beim Bindekurs Renkennymphen

 

 

  • Bindekurs zum Thema Renkennymphen
  • Bindekurs zum Thema Streamer (für Forellen, Hechte, Huchen)
  • Bindekurs zum Thema Fliegenfischen (Trockenfliegen, Naßfliegen, Nymphen)
  • Workshop zum Thema "Wie binde ich mir selbst meine Hegenen?"

 

 

 

 

 



Die Kurse sind für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis gleichermaßen geeignet. Aufgrund der speziellen Ablaufs und der individuellen Betreuung kann ich garantieren, dass JEDER/JEDE die vorgestellten Bindetechniken erlernen, verfeinern oder perfektionieren wird. Auch in Bezug auf das Alter der Teilnehmer gibt es keine Einschränkungen. Jeder von Jung bis Alt kann an den Kursen teilnehmen. (Der jüngste Teilnehmer war 6 Jahre alt)

 

ZieleFlorian und Paul beim konzentrierten Binden

 

  • Hintergrundwissen schärfen
  • Bindetechniken erlernen oder verfeinern
  • Fängige Imitationen binden
  • Gemeinsamen gemütlichen Tag verbringen

 

 

 

 

 


Ablauf

 

Der Kurs erstreckt sich in der Regel über 7-8 Stunden (10:00- ca.17:00) an einem Samstag und oder Sonntag. Nach kurzen Kennerlernen bei gemeinsamem morgendlichem Kaffee folgt eine theoretische Power Point Präsentation mit Beamerunterstützung als Verständnisgrundlage zum praktischen Teil. Durch interaktive Diskussionen zu verschiedenen Themen, an denen jeder seinen persönlichen Erfahrungen einbringen kann und soll, soll erreicht werden, dass jeder neue Impulse und Denkanstöße erhält, die ihm das Binden erleichtern soll. Nach der Präsentation bekommen sie ein Handout mit genau jenen Informationen, damit Sie diese auch zu Hause jederzeit nachlesen können.
Im Anschluss an diesen Input, startet der praktische Teil, wo jeder einzelne individuell betreut wird. Unterbrochen wird dieser praktische Teil nur durch das gemeinsame Mittagessen, welches durch die Teilnahmegebühr gedeckt ist.
Nach Beendigung des Kurses stehe ich nach wie vor für Fragen jeglicher Art zur Verfügung, die telefonisch oder durch persönlichen Kontakt geklärt werden können. Eines haben die vergangenen Kurse gezeigt. Mit diesem Bindekurs gewinnen sie nicht nur Wissen und Bindefertigkeiten sondern auch Freunde. Selbst Binden machte große Freude, man kann seiner eigenen Kreativität freien Lauf lassen und es ist eine unendliche Freude den ersten Fisch mit den selbst gebauten Imitationen zu fangen.

Die Theoretische Präsentation widmet sich bspw. im Bindekurs für Renkennymphen vorzugsweise folgenden Themen.

 

1) Allgemeine Informationen

Was imitieren wir? (Nahrung der Renken) Besonderes Augenmerk wird auf Zuckmückenlarven, Zuckmückenpuppen, Wasserasseln und      Kleinstmücken gelegt.

 

2) Technische DetailsGünther beim Binden einer Kampfnymphe

*Welcher Haken?
*Welcher Bindegarn?
*Optimale Farbwahl

 

3) Bindetechische Details

*Rippung
*Konizität
*Lackierung
*Kopfgestaltung
*Spezialeffekte

 

4) Tipps und Tricks

 

 

Die optimale Renkennymphe

Basierend auf meiner jahrelangen Erfahrung als Fliegenbinder und Fischer habe ich eine Formel erstellt, die zur optimalen Nymphe führen soll. Es wird hier ganz bewusst von einer "optimalen" und nicht von einer "perfekten" Nymphe gesprochen. Die optimale Nymphe soll somit Kontingenzen wie z.B. gewässerspezifisches Insektenvorkommen, Jahreszeit, Lichteinfall einbeziehen.

Diese Formel lautet:

 

 (Naturverständnis* Bindefertigkeiten)Kreativität

 

Aktuelle Kursausschreibungen

 

Hier finden Sie die aktuellen Kursausschreibungen. Grundsätzlich werden die Kurse im Herbst und Winter abgehalten. Sollten Sie jedoch bereits im Frühjahr oder im Sommer Interesse an einem Kurs haben, so schreiben Sie mir ein formloses Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder melden Sie sich telefonisch unter 0650/8892728. Sobald min. 3 Personen ihr Interesse bekannt geben kommt ein Kurs zustand.

 

 Teilnahmegebühr

 

 (incl. Leistungen)   max. 5 Teilnehmer     Anmeldung bis (wird bekannt gegeben)

 

 Variante 1:

 

  • Bindestock+Werkzeug
  • Bindematerialen+Haken (im Wert von 35€)
  • Theorieskript
  • Mittagessen
  • Getränke

 

                                           250€

 Variante 2:

 

  • Bindematerialen+Haken (im Wert von 35€)
  • Theorieskript
  • Mittagessen
  • Getränke

 

 

                                           170€

 Bei einem 2-tägigen Kurs.     Variante 1 (2 Tagespreis)    350€      Variante 2 (2 Tagespreis)       270€

 P.S: Für diejenigen die eine weite Anreise haben gibt es die Möglichkeit den Austragungsort des Bindekurses zu ändern. Dieser wäre dann im Hotel Weinberg, wo sie die Möglichkeit hätten von Fr-So oder von Sa-So zu nächtigen. http://hotel-weinberg.at/

 

Anfahrt

Die Bindekurse finden im Gasthaus Walchner Keller bei Charly´s Aquarium und Angelshop statt.

Adresse: Salzburgerstr. 15

               4870 Vöcklamarkt

 

Anmeldung/Kontakt

 

Die Anmeldung erfolgt bei mir telefonisch unter 0650/8892728 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für weitere Informationen zu den Kursen und Workshops können Sie mich ebenfalls unter den oben genannten Kontaktmöglichkeiten erreichen.

2017  Michael-Bierbaumer